Mikrokredit sofort 500 Euro ohne Schufa und Sicherheiten

Bei Cashper erhalten Sie einen Mikrokredit sofort bis zu einem Betrag von 600 Euro aufs Konto. Dabei kann man sich online einen Mikrokredit mit einem Betrag von 100 Euro bis 600 Euro leihen und diesen im Zeitraum von 30 Tagen zurückzahlen. Der Zinssatz von Cashper ist höher als bei üblichen Ratenkrediten. Das klingt auf den ersten Blick viel, aber da die geliehenen Beträge geringer sind, bleiben die Zinskosten überschaubar. Dadurch überwiegen die positiven Aspekte eines Mikrokredits. Denn man bekommt den Cashper-Mikrokredit innerhalb von wenigen Stunden direkt aufs Konto überwiesen und kann sich damit eine Anschaffung leisten.

Mikrokredit sofort online bei CASHPER beantragen!

Ein Mikrokredit von Cashper ist in einer Höhe zwischen 100 und 600 Euro zu haben. Die Laufzeit kann zwischen 15 und  30 Tagen gewählt werden. Nach dem erfolgreichen Online-Antrag erfolgt die Auszahlung normalerweise innerhalb von 24 Stunden.

So funktioniert der Mikrokredit sofort von Xpresscredit

    1. Kreditsumme festlegen: Als Erstkunde bis zu 500 Euro, ab 2. Kredit 600 Euro
    2. Laufzeit zwischen 30 und 60 Tagen wählen
    3. Rückzahltag festlegen
    4. persönliche Daten ausfüllen (Kontodaten, mtl. Einnahmen & Ausgaben, Ausweisnr.)
    5. Bei positiver Scoring Abfrage: Kreditvertrag online unterschreiben
    6. einmalige identifizieren

Geld ausgeben

Mikrokredit sofort überschaubarer Betrag mit kurzer Laufzeit

Mikrokredit sofort beantragenMikrokredite oder auch Sofortkredite sind besonders bei Menschen beliebt, die schnell und unkompliziert eine kleinere Summe Geld benötigen. Innerhalb kurzer Zeit bekommt man dadurch finanzielle Mittel für die eigenen Interessen und Bedürfnisse zur Verfügung gestellt. Dieses Geld muss innerhalb eines Monats zurückgezahlt werden. Man sollte sich voher darauf einstellen, dass das Kreditunternehmen für so eine Spontanleistung natürlich Geld in Form von Zinsen verlangt. Die Zinsen für einen Mikrokredit sind höher als für einen regulären Kredit mit einer höheren Darlehenssumme. Sollten Sie mehr als 1000 Euro benötigen, dann sollten Sie vielleicht lieber einen Ratenkredit mit einer Laufzeit von 12 Monaten oder mehr wählen. Zwar ist der Zinssatz bei längerfristigen Krediten etwas niedriger als bei einem Mikrokredit, die Bearbeitungszeit von der Beantragung bis zur Genehmigung und der endgültigen Überweisung des Geldes auf das Konto ist aber gleichzeitig auch ein längerer Prozess und dauert damit in der Regel länger, als wenn man einen Mikrokredit beantragt. Wenn Ihnen also ein Betrag zwischen 100 Euro und 600 Euro reicht und Sie das Geld schnell benötigen, dann ist ein Mikrokredit keine schlechte Wahl.

Mikrokredit sofort beantragen

Einen Mikrokredit sofort beantragen geht einfach online durch die Eingabe der persönlichen Daten und Bankverbindung. Die Bearbeitungszeit des Kreditunternehmens kann zwischen wenigen Minuten und einem Tag dauern. Sobald das Geld auf dem Konto des Antragstellers eingegangen ist, beginnt die Laufzeit an dessen Ende der Kredit zurückgezahlt sein muss. Sollte der Antagsteller mit dem Service des Kreditunternehmens zufrieden sein, wird er unter Umständen das Angebot zu einem späteren Zeitpunkt wieder annehmen. Wir kennen einige Beispiele von Kunden, die sich regelmäßig kleinere Beträge für einen kurzen Zeitraum leihen. Vorteil dabei ist, dass das Kreditunternehmen die Daten bereits im System hat und schneller entscheiden kann, ob der Kunde bonitätsfähig ist. Dadurch erhält der Antragsteller sein Geld innerhalb von wenigen Minuten. Bei neuen Antragstellern muss die Bonität seitens des Kreditunternehmens erst überprüft werden, wodurch die Bewilligung ein wenig länger dauert, aber immer noch innerhalb eines Tages ablaufen sollte.

Mikrokredit sofort online beantragen

Ein weiterer Vorteil eines Mikrokredits ist, dass man ihn jederzeit beantragen kann. Anders wie eine Bankfiliale, die strikte Öffnungszeiten hat, ist eine Webseite, wie die von Cashper rund um die Uhr und jeden Tag erreichbar. Sie können einen Mikrokredit also 24 Stunden am Tag beantragen. Natürlich gibt es auch Geschäftszeiten bei Online-Kreditinstituten und auch dort wird nachts keiner Arbeiten. Doch sobald die Mitarbeiter in der Früh an die Arbeit gehen, liegt Ihnen schon der fertige Antrag vor und die Genehmigung wird innerhalb weniger Stunden erteilt. Da die Banken, bei denen man ein Konto führt allerdings an Geschäftszeiten gebunden sind, wird ein Kredit, der am Wochenende beantragt wird, erst am Montag auf dem Konto gutgeschrieben.

Das gilt es bei einem Mikrokredit zu beachten!

Wie bereits am Anfang dieses Artikels erwähnt, hat ein Mikrokredit höhere Zinsen, die auf den Kreditnehmer zukommen, als ein herkömmlicher Ratenkredit. Man sollte sich deswegen genau über die Konditionen des Kredits informieren. Diese Webseite beantwortet Ihnen nicht nur die Frage „Wieviel Kredit kann ich mir leisten“, sondern geht auch auf alle Konditionen von Krediten ein. Sollte es Haken oder Fallen geben, dann weisen wir Sie als unabhängiger Finanzberater auf diese ausdrücklich hin. Speziell bei Krediten ist es daher wichtig auch einen Blick auf eventuelle Zusatzkosten zu werfen. Diese werden fällig, wenn man mit der Rückzahlung seines Kredits in Verzug kommt. Das ist vor allem bei Mikrokrediten wichtig zu bedenken, da diese eine sehr kurze Laufzeit haben.
Zahlungsrückstand bei Mikrokrediten von CashperDie Laufzeit eines Mikrokredits bei Cashper beträgt 15 oder 30 Tage. Bis zu einem Darlehensbetrag von 199 Euro kann man zwischen einer Laufzeit von 15 oder 30 Tagen wählen. Ab einer Summe von 200 bis 600 Euro beträgt die Laufzeit automatisch 30 Tage. Sollte man nach Ablauf der Zeit den Mikrokredit nicht zurückgezahlt haben, erhält man nach sieben Tagen eine Mahnung von Cashper mit der Zahlungserinnerung. Sollte man innerhalb der nächsten sieben Tage, also insgesamt 14 Tage nach Ablauf der Laufzeit, immer noch nicht den fälligen Betrag zurückgezahlt haben erfolgt die zweite Mahnung von Cashper. Die Kosten für die erste Mahnung beträgt bis zu 9 Euro. Sollte es zu einer zweiten Mahnung kommen, kann diese bis zu 19 Euro kosten. Eine dritte Mahnung würde 29 Euro kosten. Es lohnt sich also den Mikrokredit innerhalb der Laufzeit zurückzuzahlen, was die meisten auch tun.