Welcher ist der beste Kredit für mich?

Welcher Kredit passt am besten zu mir?Wer etwas kaufen will, dass er sich eigentlich nicht leisten kann, der kann sich diesen Traum durch einen Kredit erfüllen. Der Kredit-Dschungel ist jedoch überfüllt mit Anbietern, Vermittlern und verschiedenen Angeboten.

Kredit ist also nicht Kredit. Und der günstigste Kredit ist nicht immer der beste Kredit. Deshalb werfen wir hier zusammen mit besterkredit.de einen Blick auf die Frage: „Welcher ist der beste Kredit für mich?

Verschiedene Arten von Kredit

Die Höhe des Kredites spielt eine Entscheidende Rolle. Diese ergibt sich daraus, für was man das Darlehen verwenden will. Hier ein Überblick:

langfristig gleichbleibende Raten – hohe Investition (Hausbau, Immobilienkauf) -> Annuitätendarlehen

Alternative: Versicherungsdarlehen / Hypothek mit Immobilie als Sicherheit

Unkonstantes Einkommen z.B. als Selbständiger –> Varialbes Darlehen

Kurzfristige Anschaffung mit geringer Summe –> Mikrokredit / Sofortkredit

Annuitätendarlehen

Wenn man sich viel Geld für den Eigenbedarf leihen muss wie beim Kauf einer Immobilie oder beim Hausbau ist ein Annuitätendarlehen mit gleichbleibenden monatlichen Raten die beste Wahl. Dabei ist der Tilgungssatz, der über die Geschwindigkeit der Rückzahlung entscheidet, variabel. Je höher der Tilgungssatz, desto schneller kann man das geliehene Geld samt Zinsen zurückzahlen. Allerdings ist die Kreditrate dann auch höher. Insgesamt verschenkt man aber weniger Geld durch Zinsen, je höher man den Tilgungssatz ansetzt. So werden die Zinsen schneller zurückgezahlt und der Tilgungssatz kann mit der Zeit niedriger angesetzt werden.

Der Haken an dem Annuitätendarlehen ist, dass die geliehene Summe unter Umständen nicht in der Zeit der Sollzinsbindung zurück gezahlt werden kann. Dann wird eine Anschlussfinanzierung fällig, die man zu den dann gegebenen Konditionen abschließen muss, die teurer sein können und die Raten steigen lassen.

Volltilgerdarlehen

Das Volltilgerdarlehen ist im Prinzip das Gleiche wie ein Annuitätendarlehen, nur dass man die geliehene Summe innerhalb der gewählten Sollzinsbindung tilgt. Empfehlenswert ist das bei niedrigen Zinsen zum Zeitpunkt des Kredit-Abschlusses. Bei hohen Zinsen lohnt sich eher die Spekulation auf fallende Zinsen mit einer geringen Sollzinsbindung von 5 bis 10 Jahren.

Unterstützung durch Vater Statt mit der Eigenheimzulage

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Eigenheimzulage. Mit dieser beteiligt sich der Staat mit jährlich 2556 Euro für acht Jahre an der Baufinanzierung. Wenn man zudem ein Kind hat steigt der Betrag um weitere 767 Euro pro Jahr auf 3323 Euro pro Jahr. Insgesamt unterstützt der deutsche Staat einen Hausbau einer Familie mit einem Kind also mit 26.584 Euro. Bei einer Familie mit zwei Kindern sind es sogar 32.720 Euro.

Variables Darlehen

Ein variables Darlehen ist im Prinzip wie eine Aktie, die im Kurs steigen oder Fallen kann. Im Falles des variablen Darlehens werden die Zinsen an die aktuelle Marktsituation angepasst. Die Sollzinsbindung entfällt. Bei niedrigen Zinsen ist das eher von Nachteil, da sich der Kredit mit steigenden Zinsen verteuert. Ein Vorteil ist aber das Sondertilgungsrecht, das bei unvorhergesehenen Einnahmen eine Anpassung der Raten jederzeit möglich macht. Daher wird das variable Darlehen für Selbständige mit schwankendem Einkommen empfohlen.

Versicherungsdarlehen

Wer Immobilien als Geldanlage kauft um sie zu vermieten leistet meist ein Anzahlung von 20 – 30 % des Kaufpreises und wählt die monatliche Tilgungsrate so, dass der Kredit vom Mieter über 10, 15 oder 20 Jahre gleichmäßig abbezahlt wird. Interessant kann hierbei eine Versicherungshypothek sein. Man setzt die Immobilie selbst als Sicherheit ein und hat eine Kreditsumme plus festem Zinsbetrag. Das zahlt man Scheibchenweise zurück bzw. lässt es vom Mieter abbezahlen.

Nachteil: Bei Zahlungsengpässen kann die Immobilie an den Hypotheken-Geber fallen und man kann unter Umständen viel Geld verlieren durch getätigte Investitionen wie Reperaturen oder Modernisierungen.

Sofortkredit / Mikrokredit

Wer schnell Geld braucht für eine Anschaffung bis zu 1000 Euro, der kann das über einen Sofortkredit finanzieren. Bei verschiedenen Kredit-Anbietern kann man sich schnell Beträge über einen Online-Antrag leihen. Meist muss man diese innerhalb von ein bis zwei Monaten wieder zurück zahlen. Der Zinssatz dafür ist relativ hoch, da es aber um relativ geringe Summen geht steht der Mehrwert der schnellen Liquidität oder Überbrückung von Engpässen im Vordergrund.

Originally posted 2019-01-22 13:49:31.